Nr. 535 Squadron (RAF): Zweiter Weltkrieg

Nr. 535 Squadron (RAF): Zweiter Weltkrieg


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nr. 535 Squadron (RAF) während des Zweiten Weltkriegs

Flugzeuge - Standorte - Gruppe und Aufgabe - Bücher

No.535 Squadron war eine von zehn Turbinlite-Staffeln, die am 2. September 1942 gebildet wurden, um eine Mischung aus mit Suchscheinwerfern ausgestatteten Havoc- und Hurricane-Jägern zu betreiben. Das Ziel der Havoc war, mit ihrem Radar einen feindlichen Bomber zu finden und ihn dann mit ihrem Suchscheinwerfer zu beleuchten, damit ein Paar Hurricanes ihn abschießen konnte. Der ursprüngliche Plan mit speziellen Turbinlite-Flügen und Jägern aus nahegelegenen Jagdgeschwadern scheiterte, teilweise weil die Jäger oft nicht ankamen. Um dieses Problem zu lösen, wurden die Turbinlite-Flüge in Staffeln umgewandelt und erhielten beide Flugzeugtypen, aber im Herbst 1942 wurden in beträchtlicher Zahl geeignetere Nachtjäger in Dienst gestellt, und die Turbinlite-Staffeln wurden am 25. Januar 1943 aufgelöst.

No.535 Squadron wurde aus No.1456 Flight in High Ercall (Shropshire) gebildet und blieb dort, bis es aufgelöst wurde.

Flugzeug
September 1942-Januar 1943
Douglas Havoc I und II
Hawker Hurricane IIB, IIC, X, XI und XII

Standort
September 1942-Januar 1943: Hoher Ercall

Staffelcodes: -

Pflicht
September 1942-Januar 1943: Turbinlite-Geschwader

Bücher

Ein Lesezeichen auf diese Seite setzen: Lecker Facebook StumbleUpon


Schau das Video: II Squadron RAF Regiment