Die Ausgrabungen kehren nach Sewastopolis zurück

Die Ausgrabungen kehren nach Sewastopolis zurück


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der antiken Stadt SewastopolisIn der Zentralprovinz Anatolien (Türkei) werden die archäologischen Ausgrabungen nach 22 Jahren wieder aufgenommen. Sewastopolis ist eine der bekanntesten und wichtigsten Städte des Schwarzen Meeres in der Vergangenheit mehrfach Kapital gewesen.

Obwohl als „zweites EphesusAufgrund des mangelnden Interesses und der technischen Probleme waren die zwischen 1987 und 1991 durchgeführten Ausgrabungen nicht ausreichend und befinden sich mit der Zeit in einer nachteiligen Situation für den Schutz ihrer Teile Es werden alle Anstrengungen unternommen, um dies sicherzustellen Die Ausgrabungen beginnen bald.

Neben der Erhaltung ist ein weiterer Grund für diese Ausgrabungen das Ziel, Touristen anzulocken. Die Arbeiten beginnen in diesem Monat unter der Leitung des Tokat-Museums und der wissenschaftlichen Beratung der Gaziosmanpaşa-Universität.

Während des Römischen Reiches, Sewastopolis war die Stadt, die die Befugnis besaß, Geld auszugeben. Es wurde im 1. Jahrhundert v. Chr. Gegründet und gehörte zur Zeit von Kappadokien Römischer Kaiser Trajan.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: P:E Schlacht um Sewastopol. Siege of sevastopol 4142